Skip to main content
Airline - Fluggesellschaften
834 Aufrufe

Beitrag vorher

Beitrag danach

Autor: Michael Lieder
Aktualisiert: 03. Mai 2024

Singapore

Scoot

Günstige Flüge in Asien und darüber hinaus

Scoot, die Tochtergesellschaft von Singapore Airlines, ist eine preisgünstige Fluggesellschaft mit Sitz in Singapur. Gegründet im Jahr 2011, bietet Scoot Flüge zu über 60 Zielen in Asien, Europa, Australien und dem Nahen Osten an.

Flotte: Scoot betreibt eine Flotte von Airbus  A320, A320neo, A321neo und Boeing 787 Dreamliner Flugzeugen.

Klassen:

  • Economy-Class: Die Standardklasse bietet im Langstreckennetz bequeme Sitze und ausreichend Beinfreiheit. Im Nahbereich sieht das aber ganz anders aus, enge unbequeme Sitze und kaum Service.
  • ScootBiz: Diese Klasse bietet mehr Beinfreiheit, breitere Sitze und Zugang zur ScootBiz Lounge am Flughafen Changi.
  • Premium Economy: Auf ausgewählten Langstreckenflügen bietet Scoot Premium Economy mit extra breitem Sitzabstand, mehr Beinfreiheit und einem Premium-Menü.

Es ist wichtig zu beachten, dass sich einige dieser Informationen mit der Zeit ändern können, da die Luftfahrtbranche sehr dynamisch ist.

Michael Lieder | Reiseblog24

Das Personal an Bord erweckt nicht immer den Eindruck, als ob sie die Situationen im Griff hat und wirkt unprofessionell.

Michael Lieder | Reiseblog24

Zusatzleistungen:

  • Sitzplätze: Standardmäßig ist die Sitzplatzauswahl kostenlos. Du kannst jedoch gegen Gebühr einen Sitzplatz mit mehr Beinfreiheit oder am Fenster oder Gang wählen.
  • Gepäck: Passagiere in der Economy-Class haben ein Freigepäck von 10 kg. In den höheren Klassen ist mehr Freigepäck enthalten.
  • Mahlzeiten: An Bord gibt es gegen Gebühr Mahlzeiten und Getränke zu kaufen.
  • Unterhaltung: Auf Langstreckenflügen bietet Scoot ein kostenloses In-Flight-Entertainment-System mit Filmen, Serien, Musik und Spielen.

Insgesamt ist Scoot eine gute Wahl für preisbewusste Reisende, die nach Flügen in Asien und darüber hinaus suchen. Die Fluggesellschaft bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Weitere Informationen:

Updates zu Scoot

In der Economy geht es schon sehr eng zu und der Pflegezustand der Inneneinrichtung lässt deutlich zu wünschen. Es macht alles einen abgegriffenen und schmuddeligen Eindruck.

Michael Lieder | Reiseblog24

2024 April - Sinpapur nach Manado

Der Start in Singapur hat sich aus unbekannten Gründen verzögert und beim Einsteigen gab es Chaos, da die Bodencrew überhaupt keine Präsenz gezeigt hat. So hat jeder versucht, wie es leider üblich ist, zuerst in den Flieger zu kommen. Wenigstens Menschen mit Handicap und Familien mit kleinen Kindern konnten vorab einsteigen.
Der Flieger, ein Airbus A320 sah ja von außen recht gut aus, aber von innen war der sprichwörtliche Lack schon lange ab. Alles wirkt abgegriffen und schmuddelig, mein Sitz (erste Reihe rechts am Fenster) war durchgesessen und unbequem. Der Service an Bord war wie der Bodenservice, die Crew macht nicht unbedingt einen kompetenten Eindruck, professioneller Umgang mit den Reisenden sieht anders aus. Da möchte ich keine Notsituation erleben müssen. Auf dem Kurzstreckenflug (ca. 3 Stunden) gibt es keinen Service, sondern nur Essen und Getränke im Vorverkauf (Online) und natürlich gegen Bezahlung bei der Crew. Informationen über den Flug gab es durch den Kapitän und die Bordsprache war Englisch.

Passt da alles zusammen?

Eine Billig Airline wie sie im buche steht

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Scoot eine sichere Airline mit einem gemischten Ruf ist. Wenn du erwägst, mit Scoot zu fliegen, ist es wichtig, die Bewertungen zu lesen und die Vor- und Nachteile abzuwägen, bevor du eine Entscheidung triffst.

Zusätzliche Punkte, die du bei der Bewertung von Scoot beachten solltest:

  • Die Art des Fluges: Scoot bietet sowohl Kurz- als auch Langstreckenflüge an. Die Erfahrung kann je nach Flugtyp variieren.
  • Deine persönlichen Bedürfnisse: Wenn du viel Beinfreiheit benötigst oder während des Fluges Unterhaltung brauchst, ist Scoot möglicherweise nicht die beste Wahl für dich.
  • Dein Budget: Scoot kann eine gute Option sein, wenn du auf der Suche nach einem günstigen Flug bist, aber du solltest dir bewusst sein, dass für zusätzliche Leistungen Gebühren anfallen.
Beratung

Keine da ich alles Online gebucht habe

Boarding / Flughafen

Das Bord- und Bodenpersonal von der Lufthansa zeichnet sich durch Freundlichkeit und Professionalität aus. Die Mitarbeiter sind darauf bedacht, den Passagieren beim Boarding behilflich zu sein, Fragen zu beantworten und den Prozess so angenehm wie möglich zu gestalten. Auch im Problemfall habe ich den Boardingschalter der Lufthansa immer besetzt erlebt und es gab immer rechtzeitig und gut verständliche Informationen für die wartenden Reisenden.

Kabine / Service / Crew

Da habe ich wohl bisher nicht so gute Erfahrungen gemacht, die Kabine des alten A320 war schmuddelig und die Crew alles andere als Herr der Situation.
Der Service im Kurzstreckenbereich ist gleich null - wenn man etwas möchte, muss man vorab Online bestellen. Irgendwann kommt dann auch die Möglichkeit, an Bord Getränke und Speisen zu kaufen. Aber vieles, was auf der Speisekarte steht, war nicht verfügbar.

Komfort des Sitzplatz

Kurz gesagt bei meinen Flügen (Kurzstrecke) miserabel, durchgesessene und schmuddelige Sitzplätze hinterlassen keinen guten Eindruck.

Reiseplanung

Die Planung geht Online recht gut und ist über die Website einigermaßen verständlich geregelt. Auch die Fluginformationen kamen rechtzeitig per eMail als Update zum Flug.

Zusatzleistungen

Während des Buchungsvorgangs können Passagiere auch Reiseversicherungen und zusätzliche Leistungen, wie beispielsweise Priority Boarding oder zusätzliches Freigepäck, hinzufügen. Auch ein Buchen von anderen Klassen ist möglich, so kann man, wenn vorhanden auch auf Premium Economy (auf Langstrecken) upgraden.

Mobile App

Wo fange ich da an, na ja der Download und das Starten der App funktioniert einwandfrei... das war es aber auch schon, die App selbst ist unbrauchbar. Ich bezeichne mich jetzt nicht als technischen Laien - habe es aber nicht geschafft meine Fluginformationen auf der App zu sehen und der Onlinecheck-in hat auch nicht funktioniert.

Das war eine Enttäuschung auf der ganzen Linie, ich beobachte das noch mal und werde ein Update geben, wenn es besser wird.

Stornierung

Kann ich nicht beurteilen, da ich es bisher nicht benötigt habe.

Mein Fazit

  • Billige Airline mit einem unguten Reisegefühl und mäßigen Service. Am Telefon wird, einem kaum aber dafür freundlich geholfen eine Verbindung zu finden. 

  • Beim Gepäck habe ich bisher keine Probleme gehabt, von der Aufgabe bis zur Ausgabe hat alles gut funktioniert. Auch mein großes Duffle Bag war kein Problem.

  • Check-in und Boarding verliefen problemlos, auch wenn das Personal nicht unbedingt einen professionellen Eindruck macht. Sie wirken überfordert und es gibt schon kaum eine Absprache untereinander.

  • Der Service an Bord und am Boden ist ausbaufähig, aber das freundliche Personal versucht sein Bestes. An Bord selbst gibt es nur etwas, wenn man Online vorbestellt hat oder dafür im Flieger bezahlt. Leider ist nicht alles, was auf der Menükarte steht, auch vorrätig.

  • Ich wünsche dem Unternehmen für die Zukunft alles Gute und etwas mehr Kundenorientierung und professionelleres, ausgebildetes Personal. Da ist noch viel Luft nach oben!

Kontakt

  • Website https://www.flyscoot.com/en

  • Reservation and Ticketing Office
    Telefon: Scoot official WhatsApp account
    (+65 6501 2888)

  • Öffnungszeiten 24/7/365 (Online)

Meine Empfehlungen (*), hier habe ich gute bis sehr gute Erfahrungen gemacht....


Booking.com