Skip to main content
Airline - Fluggesellschaften
2190 Aufrufe

Beitrag vorher

Beitrag danach

Autor: Michael Lieder
Aktualisiert: 21. Januar 2024

Deutschland

Eurowings

Mit der Lufthansa Tochter Eurowings bin ich schon öfter unterwegs gewesen, innerhalb von Europa ist es eine Airline, die man auf jeden Fall auf dem Schirm haben sollte. Wie bei allen Airlines gibt es gutes und schlechtes zu berichten, ich versuche in meiner Stellungnahme beides ein wenig zu beleuchten. Ich versuche beim Flug mit Eurowings immer Plätze mit mehr Beinfreiheit zu reservieren und online einzuchecken. Alles lief bisher erfreulich reibungslos. Meist ein pünktlicher Abflug, Crew und Piloten nett und gut gelaunt. Lediglich die holprige Gepäckabgabe und das Auslegen der Bestimmungen mit dem Reisegepäck führt zu einem negativen Beigeschmack.

Gepäck

Service nicht vorhanden

Leider hat Eurowings sich nicht unbedingt von der besten Seite gezeigt.
Ein Beispiel ist der Flug von Stuttgart nach Berlin (Abflug 6:45 Uhr in Stuttgart) ich wollte vorher Handgepäck in der App anmelden, das ging Ewigkeiten nicht. Und am Flughafen wurden mir beim Abflug 50 € Gebühren für das nicht angemeldete Gepäck abgeknöpft.
Ich wollte das Handgepäck nachbuchen, habe sogar dafür den Online-Check-in rückgängig gemacht. Aber es hat nicht funktioniert.

  • Die Antwort vom Eurowingsservice mit der Bitte um Erstattung der Gepäckgebühr:
    Vielen Dank für Ihre Nachricht. Wir haben Ihre Buchung im System geprüft und können Ihnen leider keine Erstattung der Gebühr veranlassen.
  • Wir können Ihnen jedoch auch nach erneuter Prüfung keine abweichende Rückmeldung, als die bereits erhaltene geben.
  • Die Anmeldung hätte bei technischen Problemen auch telefonisch erfolgen können. Wir bitten für Ihr Verständnis, dass wir Ihrem Wunsch nach Erstattung der Gebühren nicht nachkommen können. 

Beratung

Als Beratung geht es bei Eurowings mit der wirklich übersichtlichen App und die Webseite. Wenn man weiß, was man möchte, ist das alles kein Problem. Im Servicefall ist aber noch viel Luft nach oben.

Boarding / Flughafen

Das Boarding bei Eurowings man an jeder Location anders.

Stuttgart: Hier ist alles gut geregelt, der Online Check-in und der direkte Durchgang zur Sicherheitskontrolle ist problemlos möglich. Der Wartebereich ist funktionell, aber auch nicht so aufregend. Auch hier zeigt sich, dass bei Flugverzögerungen die Information von der Bodencrew verzögert oder gar nicht kommen. Ich habe bei einem Flug einmal ein paar Stunden beim Boarding verbringen dürfen, ohne dass sich auch nur jemand gezeigt und erklärt hat, warum es eine Verzögerung gibt. Auf Priority Boarding wird nur mäßig geachtet, sodass ich schon oft überlegt habe, warum ich das überhaupt noch buche.

Berlin: im Prinzip das gleiche wie in Stuttgart, am neuen Berliner Flughafen läuft alles zügig, aber auch hier zeigt sich, dass der direkte Kundenkontakt nicht die Stärke von Eurowings ist. Eine besonders üble Geschichte habe ich bei einem Abflug in Berlin erlebt, ich bin zusammen mit einem meiner Söhne geflogen und der Flug hatte 1,5 Stunden Verspätung, was uns über die App angekündigt wurde. Wir hatten einen Flug mit Aufgabegepäck gebucht und sollten bis 16:00 Uhr einchecken, wir waren deutlich vor 16:00 Uhr am Flughafen, die Warteschlange vor dem Check-in war recht lang, sodass wir warten mussten. Mein Sohn hat einen Schalter neben mir eingecheckt, zu exakt der gleichen Zeit wie ich, er konnte seinen Koffer aufgeben, mir wurde es verweigert, mit dem Hinweis, dass wir jetzt nach 16:00 Uhr haben (es war 16:02 Uhr) und dadurch ein aufgeben des Gepäcks nicht mehr möglich ist. Dadurch musste ich mit dem Koffer durch die Sicherheitskontrolle und mir wurden einige Gegenstände durch den Sicherheitscheck weggenommen. Der Gipfel der ganzen Geschichte war aber, dass durch die Verspätung das Flugzeug bis zum Rand voll war und alle Passagiere, die nach 16:15 Uhr eingecheckt haben, mussten ihr Handgepäck aufgeben. 

Kabine / Service / Crew

Eurowings bietet sowohl Basis- als auch Premium-Dienstleistungen an Bord an. Passagiere können je nach Bedarf zusätzliche Leistungen wie Mahlzeiten, Unterhaltung und mehr buchen. Die Kabinencrews habe ich bisher immer als sehr angenehm empfunden, Sie kümmern sich gut um ihre Gäste und durchweg sehr routiniert und freundlich.

Komfort des Sitzplatz

Das Sitzplatzangebot bei den Airbus A319 und A320 ist in der Economy bescheiden, ich bin nicht besonders groß (1,82 m) komme aber immer mit meinen Knien an den Vordersitz. Wenn man einen Aufpreis für mehr Beinfreiheit im vorderen Bereich des Fliegers zahlt, ist der Sitzabstand sehr angenehm.

Reiseplanung

Die Buchungen und das Arrangieren von Zusatzleistungen funktioniert sowohl über die Internetseite von Eurowings als auch über die App einwandfrei und übersichtlich. Wenn man ein Kundenkonto angelegt hat, hat man außerdem die Möglichkeit seine Miles & More Kartennummer anzugeben und bekommt so seine Flugmeilen gutgeschrieben. 

Zusatzleistungen

Zusatzleistung sollte man im Vorfeld auf jeden Fall beachten, da das Serviceangebot direkt vor dem Abflug auf dem Flughafen eingeschränkt und extrem überteuert ist.

  • Eurowings wurde 1993 gegründet und begann ihren Flugbetrieb im Januar 1994. Eurowings ist Teil der Lufthansa Group, zu der auch Airlines wie Lufthansa, Swiss International Air Lines und Austrian Airlines gehören.

  • Eurowings positioniert sich als eine Low-Cost-Carrier (LCC) innerhalb der Lufthansa Group und konzentriert sich auf kostengünstige Flugdienstleistungen.

  • Die Fluggesellschaft bedient eine Vielzahl von Inlands- und internationalen Zielen. Ihr Streckennetz umfasst europäische Städte sowie Ferienziele.

  • Eurowings betreibt eine moderne Flotte, die aus verschiedenen Flugzeugtypen besteht, darunter Airbus A320-Familien, Airbus A330 und Bombardier Dash 8 Q400.

  • Eurowings bietet sowohl Basis- als auch Premium-Dienstleistungen an Bord an. Passagiere können je nach Bedarf zusätzliche Leistungen wie Mahlzeiten, Unterhaltung und mehr buchen.

  • Bei mir gelöst Eurowings einen sehr differenzierten Eindruck, einerseits eine durchaus günstige Fluggesellschaft, andererseits durch ein mangelndes Serviceverständnis im Abfertigungsbereich vor dem Flug nicht unbedingt mein Favorit.

  • Das willkürliche Handeln von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am Boden macht den doch guten Service an Bord zunichte. Das ist wirklich schade, mal sehen, ob es eines Tages mal besser wird.

  • Im Basic-Tarif, soweit nicht anders gekennzeichnet – entstehen Zuschläge bei Gepäckaufgabe und Flughafen Check-in. Preis pro Flugstrecke und Person. Begrenzte Sitzplatzkontingente.

Kontakt

Meine Empfehlungen (*), hier habe ich gute bis sehr gute Erfahrungen gemacht....


Booking.com