Kho Samui

Kultur und Regenwald
Koh Samui

Quadtour

Etwas ganz besonderes ist eine Quadtour die ich im Herzen der Insel unternommen habe und die ich jedem der Lust auf Technik, Regenwald und Abenteuer hat nur empfehlen kann. Die Tour habe ich wieder über GetYourGuide gebucht und werde pünktlich vom Hotel abgeholt und nach ca. 45 Minuten Fahrzeit haben wir die Basisstation des Quadanbieters mitten im Regenwald erreicht. Hier gibt es eine technische Kurzeinweisung, dann geht es gleich los. Gebucht habe ich die mehrstündige Tour zum Wasserfall und dem Treehouse. Das Fahren auf dem Quad ist anders, als ich es mir vorgestellt habe, die ganzen Gleichgewichts Sequenzen, die ich vom Motorradfahren gewohnt bin, fallen weg. Schnell habe ich den Bogen raus und kann meinem Guide folgen. Ich bin bei dieser Tour der einzige Fahrer und habe so quasi eine VIP Tour durch das Herz von Koh Samui. 
Es geht recht schnell runter von der Straße und ins steinige und durch einen nächtlichen Regen auch rutschige Gelände. Nach einigen Stunden Fahrt durch Bäche, Flussfurten, Bergauf und Bergab erreichen wir unser erstes Etappenziel, das Bridge Coffehouse in den Baumwipfeln des Waldes. Über filigrane Seil- und Holzbrücken geht es von Baum zu Baum auf die einzelnen Plattformen des Coffeehouse, die Aussicht ist überwältigend und entschädigt für die staubigen und anspruchsvollen Pisten. Hier gibt es auch eine Möglichkeit, über in den Baumwipfeln gespannte Drahtseilen durch das Dach des Dschungels zu rauschen. Ein Kletterpark ist auch vorhanden, scheint aber geschlossen zu sein. 

Nach der Stärkung mit einem Thai-Tee schaue ich mir die nähere Umgebung an und wandere durch die heiße  (35°) und zugleich feuchte Luft (82 %) zu einem Wasserfall, den ich auch wieder komplett für mich allein genießen kann. Hoch über mir fällt das Wasser über mehrere Stufen ins Tal. Ein schöner Ort, der die Strapaze belohnt. Wer seine Badesachen dabei hat, kann sich in einem der kleinen Wasserbecken erfrischen. Diese Tour kann ich wirklich empfehlen, Natur pur, da vergisst man ganz schnell das da hinter dem dichten Regenwald auch noch der touristische Alltag liegt.

Koh Samui

Magic Garden

Diesmal geht es von meinem Hotel in Lamai (Coconuts Palm Resort) mit dem gemieteten Roller auf eigene Faust in die Wildnis.

Mein Ziel ist der mystische Garten voller Steinstatuen, Wasserspielen, Teichen und Tempeln. Er wurde vom Künstler Tar Nim Thongsuk im Jahre 1976 erschaffen, der mit seinem Werk Buddha huldigen, und allen reisenden Mönchen einen Ort der Meditation schenken wollte. Damals war er 77 Jahre alt und lebte vom Obstanbau und seiner Kunst.

Der Magic Garden trägt so viele Namen, wie wohl kaum eine andere Sehenswürdigkeit in Thailand. Ich habe den ihn unter folgenden Namen gefunden:

  • Secret Garden
  • Magic Garden 
  • Buddha Garden 
  • Tamin Magic Buddha Garden
  • Heaven’s Garden
  • Khun Nim’s Garden

Dabei sind wohl alle Namen, die der Garten trägt, zutreffend und beschreiben seine Eigenschaften gut. Denn der parkähnliche Garten wirkt definitiv magisch, ist durch seine Lage durchaus noch als verborgen anzusehen und zeigt unzählige Buddhastatuen, Skulpturen von Tänzerinnen, Musikern, steinerne Tiere und Fabelwesen tummeln sich zwischen Waldbächen, Dschungelgewächsen und mit dunklem moosbedeckten Felsen.

Den Namen Heaven’s Garden trägt er nach meinen Recherchen, weil Einheimische vor ihrem Tod hierherkommen. Dementsprechend ist es einer der letzten Orte, den sie besuchen, bevor ihre Seele nach dem Tod gen Himmel schreitet. 

Ein Spaziergang durch die Anlage ist faszinierend, sie liegt völlig versteckt auf dem höchstem Berg von Koh Samui, dem rund 640 Meter hohen Khao Pom, und über gut ausgebaute Wege erreichbar. Viele sprechen davon, dass nur mit Allrad und Geländewagen eine Anreise möglich ist, das ist kompletter Quatsch. Ich bin mit meinem Navi und dem Roller ohne Probleme hingekommen.

Wenn Du schon hier bist, lohnt sich ein Mittagessen im SeaView Restaurant, noch nie habe ich eine solch schöne Aussicht mit einem hervorragenden Thai-Menü kombinieren können.

Booking.com

Meine Empfehlungen (*), hier habe ich gute bis sehr gute Erfahrungen gemacht....

Booking.com

Kontakt

Zwehrenbühlstr. 63
72070 Tübingen
Deutschland (Germany)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Social

©
Reiseblog24.net Copyright by Michael Lieder