Michael Lieder

It´ler aus Überzeugung ...

mit der Neigung Lösungen zu finden

 Reise-BLOGGER ...

von meiner Leidenschaft unterwegs zu sein, möchte ich gerne berichten

Taucher...

wenn es an Land nichts mehr zu sehen gibt, wird halt abgetaucht

Fotograf...

Fotografieren ist meine Meditation und der Augenblick ein Teil meines Lebens

Dust in the wind...

die Zeit auf diesem Planeten muss genutzt werden, denn sie ist begrenzt

Ich freue mich euch hier begrüßen zu können und möchte mich kurz vorstellen.

Mein Name ist Michael Lieder ich bin Baujahr 1960 und Reise für mein Leben gern, des Weiteren habe ich extrem viel Spaß daran, das was ich sehe, zu fotografieren und mir so eine ständige Erinnerung an das Erlebte zu erhalten. Im richtigen Beruf bin ich ein IT´ler aus Leidenschaft und kümmere mich in einem großen Klinikum zusammen mit meinen Teams um das richtige und effiziente einsetzen von IT Systemen und dem damit verbundenen IT Service. Mir ist klar, dass ich als Blogger nicht unbedingt der Zielgruppe entspreche, aber ich kann euch versichern, dass ich mein Motto aus einem Lieblingsgeburtstagsspruch entliehen habe „Geburtstag zu haben ist noch lange kein Grund älter zu werden“.

„Travel far enough and you meet yourself.“ David Mitchell

Das heißt, ich möchte euch gern mitnehmen auf meine Reisen auf das, was ich erlebe oder erlebt habe und euch zeigen wie man effektiv mit seiner Fotoausrüstung im Urlaub oder besser gesagt unterwegs sein kann.

Vom Reise erleben her bin ich eher der Mensch, der nicht lange an einem Ort bleiben möchte, ich habe immer das Gefühl, wenn ich länger als 3 bis 4 Tage an einem Ort bin, verpasse ich woanders etwas. Das bedeutet aber auch, dass der klassische Pauschalurlaub für mich nicht infrage kommt, ich möchte meinen Urlaub planen und muss gestehen, dass die Urlaubsplanung für mich einfach dazugehört und schon so viel Vorfreude erzeugt dass ich es kaum erwarten kann endlich loszukommen. Gleichzeitig ist diese Art von Urlaub für mich auch genau das Erlebnis, was ich benötige, um unterwegs flexibel zu bleiben, wenn es irgendwo regnet oder sonstige Unstimmigkeiten einem den Weg versperren sollte man flexibel sein und den Reiseverlauf so anpassen können, dass es wieder passt.

Wenn ihr Fragen habt oder zu bestimmten Themen etwas wissen wollt meldet euch einfach!

Mit besten Grüßen aus dem wilden Süden

Michael!